Back to home!
The Life Science Translator

Faire und transparente Preisgestaltung

Preise


Übersetzungsprojekte werden nach der Anzahl der Wörter im Ausgangstext berechnet. Dies bietet im Gegensatz zu der in Deutschland immer noch üblichen Abrechnung pro Zeile Zieltext von Anfang an maximale Planungssicherheit.

Fordern Sie einen unverbindlichen Kostenvoranschlag an.




Bestimmung des Arbeitsaufwands einer Übersetzung

Der Arbeitsaufwand und somit auch das Honorar wird anhand der folgenden Kriterien bestimmt:
- Schwierigkeitsgrad
- Rechercheaufwand
- Format des Textes (editierbar oder nicht)
- Dringlichkeit
- Textsorte
- Textumfang






Lektorat


Für Übersetzungsagenturen biete ich ein sprachliches Lektorat als Zusatzleistung an, das von einem zweiten Kollegen durchgeführt wird (4-Augen-Prinzip). Dabei wird die Übersetzung auf Vollständigkeit, Richtigkeit und etwaige Rechtschreibfehler überprüft. Dieses Lektorat ist fester Bestandteil aller Übersetzungen für Direktkunden. Ich biete verschiedene Lektoratsoptionen an, die für jedes Budget geeignet sind.

Verwendung von CAT-Tools


Wenn das Format es zulässt, werden alle Übersetzungen computerunterstützt mit einem sog. CAT-Tool übersetzt (in meinem Fall SDL Studio 2011). Textstellen, die bereits vollständig (100 % matches) oder teilweise (fuzzy matches) vorübersetzt sind, d. h. im Translation-Memory (TM) bereits vorliegen, werden vergünstigt angerechnet. Dies setzt bei Fremd-TMs jedoch voraus, dass das Translation-Memory meinen Qualitätsanforderungen entspricht.

DTP-Arbeiten


Die grafische Nachbearbeitung von Dokumenten, sofern sie denn vom Kunden nicht selbst vorgenommen wird, wird neben dem Wortpreis zusätzlich berechnet. Dazu gehört z. B. die Erstellung professioneller PDF-Dateien mit Grafikelementen.





Kontakt

Kay Lubcke
C/ Juan Martin El Empecinado, 7- 5° A
28045 Madrid, Spain
Tel./Fax: +34 915276183
E-Mail: production@wordlich.com
Schlüsselwörter

Übersetzung, Fachübersetzung, Übersetzer, Fachübersetzer, Medizin, Medizintechnik, Biowissenschaften, Biotechnologie, Pharmazeutik, Chemie, Biochemie, klinische Chemie, analytische Chemie, Technik, Softwarelokalisierung, Life Sciences, Benutzeroberfläche, Handbuch, Gebrauchsanweisung, Präsentation, Broschüre, Packungsbeilage, Monographie, Website, Schulungsmaterial, Arbeitsanweisungen, SOP, klinische Forschung, Sicherheitsdatenblatt, Prospekt, In-vitro-Diagnostika, Studienbericht, Qualitätsmanagement, wissenschaftliche Veröffentlichung, Datenblatt
Connect

Sie finden mich in:


KAY LUBCKE © 2017  .  Impressum